Die Geschichte der KG Decke Boom

KG „Decke Boom“ Stockheim
Chronik

1973
–    Gründung während einer Tanzveranstaltung in der Gaststätte „Zur Post“
Gründungsmitglieder:
Hermann-Josef Bringmann
Anni Classen
Karl-Josef Dauvermann (†)
Peter Esser
Hans Hensch (†)
Werner Ramacher (†)
Mathias Refisch (†)
Hermann-Josef Salentin (†)
Margarete Schmitz

Weitere Mitglieder der ersten Stunde:
Christian Nagelschmidt (†)
Hans Müller
Johann Rudolph (†)
Arnold Schiffer (†)
Johann Schmitz (†)
–    Mathias Refisch wird zum ersten Vorsitzenden gewählt

1974
–    erster Karnevalszug durch Stockheim

1975
–    Adolf Demel (†) wird zum Präsidenten gewählt und leitet auch als Sitzungspräsident die Galasitzungen
–    erste Galasitzung im Saal der Gaststätte „Zur Post“

1976
–    erster Kinderprinz Ralf Rudolph

1977
–    Kinderprinz Dietmar Claßen

1978
–    Kinderprinz Ingo Kupke

1979
–    Kinderprinz Peter Weitze

1980
–    Kinderprinz Ingo Zeitler

1981
–    Kinderprinz Klaus Trier

1982
–    Kinderprinz Dieter Weitze
–    erste Galasitzung in der Turnhalle Stockheim

1983
–    Kinderprinz Holger Kemmerling
–    erste Kindersitzung in der Turnhalle Stockheim

1984
–    Franz Thönnes (†) wird zum Präsidenten gewählt und leitet auch als Sitzungspräsident die Galasitzungen
–    Kinderprinz Torsten Wirtz

1985
–    Kinderprinz Hubert Berres

1986
–    Manfred Rudolph wird zum ersten Vorsitzenden gewählt
–    Kinderprinzenpaar Stefan Linden und Judith Rissbacher

1987
–    Kinderprinzenpaar Patrick Ramacher und Bianca Hugè

1988
–    Kinderprinzenpaar Jörg und Simone Reifferscheidt

1989
–    Kinderprinz Torsten Pesch

1990
–    Kinderprinzenpaar Andreas und Daniela Ramacher
–    Ausflug Jugendabteilung zum Rursee
–    „Herbst- und Weinfest“ auf dem Schulhof der Grundschule

1991
–    Kinderprinzenpaar Ingo und Sandra Windhausen
–    Absage des Karnevalszuges wegen des Golfkrieges
–    „Herbst- und Weinfest“ auf dem Schulhof der Grundschule

1992
–    Jochen Meuthen wird zum Präsidenten gewählt und leitet auch als Sitzungspräsident die Galasitzungen
–    Kinderprinzenpaar Alexander und Sabrina Rudolph
–    „Herbst- und Weinfest“ auf dem Schulhof der Grundschule
–    Wagenbauhalle im ehemaligen Munitionsdepot wird durch die Gemeinde Kreuzau zur Verfügung gestellt

1993
–    Kinderprinzenpaar Kevin Koch und Mareen Broichmann
–    Möhnenball in der Gaststätte „Zur Post“ (erstmalig wieder seit langer Zeit)
–    erstes „Frühjahrs- und Kinderfest“ auf dem Schulhof der Grundschule

1994
–    Kinderprinzenpaar Marc Schmitz und Britta Spieß
–    Möhnenball in der Gaststätte „Zur Post“
–    „Frühjahrs- und Kinderfest“ auf dem Schulhof der Grundschule
–    Jubiläumssitzung 2 x 11 Jahre in der Turnhalle
–    Festkommerz 2 x 11 Jahre in der Turnhalle

1995
–    Kinderprinzenpaar Thomas Rudolph und Monika Fuß
–    Möhnenball in der Gaststätte „Zur Post“
–    Kostümball in der Gaststätte „Zur Post“
–    Fahrt Jugendabteilung zu den Karl May Festspielen in Elspe

1996
–    Kinderprinz Bernd Freuen
–    Beginn freundschaftlicher Kontakt mit der KG aus Stockem in Belgien
–    Zeltlager Jugendabteilung Finkenheide

1997
–    Kinderdreigestirn Uli, Achim und Tina Ramacher
–    Möhnenball in der Gaststätte „Zur Post“

1998
–    Kinderprinz Sebastian Bauer

1999
–    Bau vereinseigene Doppelgarage hinter der Grundschule zwecks Materiallagerung

2000
–    Kinderprinzessin Anke Franz

2001
–    Kinderprinzenpaar Christoph Schröder und Elisa Kirch

2004
–    Kinderprinzessin Jessica Kesseler

2005
–    Ralf Rudolph wird zum Präsidenten gewählt und leitet auch als Sitzungspräsident die Galasitzungen
–    Jochen Meuthen wird zum ersten Vorsitzenden gewählt
–    Zeltlager Jugendabteilung an der Turnhalle
–    Festkommerz 3 x 11 Jahre im Saal der Gaststätte „Zur Post“

2006
–    Manfred Rudolph wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt
–    Jochen Meuthen wird zum Ehrenpräsidenten ernannt

2008
–    vorerst letzte Galasitzung in der Turnhalle

2011
–    karnevalistischer Abend in der Gaststätte „Zur Post“

2012
–    erste „Kinderparty für jung und alt“ an Weiberfastnacht in der „alten Kirche“
–    Zugausklang in einem Zelt auf dem Parkplatz der Frittenbude

2013
–    erste „Stockeme Naach“ (Mischung aus Karnevalssitzung und –party mit Musik, Gesang und karnevalistischen Auftritten) in der Turnhalle
–    „Kinderparty für jung und alt“ an Weiberfastnacht in der alten Kirche
–    selbst organisierter Zugausklang in der „alten Kirche“

2014

 

2015

 

2016

img002